Die Vorteile

Die Vorzüge der Buchinger-Methode

„Die Entscheidung, meine Fastenkurse für Gesunde mit der Buchinger- Methode durchzuführen, ist ganz bewußt gefallen. Reines Wasserfasten oder Trockenfasten sind für mein Wohlbefinden eine zu große Herausforderung. Die kohlehydratreduzierte Form des Buchinger-Fastens hat mir jede Fastenerfahrung im wahrsten Sinne des Wortes versüßt : morgens für die Wanderungen war der mit Wasser verdünnte Apfelsaft eine wahre Freude und abends feierten wir in Gemeinschaft unsere verdünnte Gemüsebrühe als beinahe heiliges Zeremoniell. Ein jedes Mal waren es einzigartige Erfahrungen, die mir diese speziellen Momente bescherten.“

Eine über Jahre erprobte nachhaltige Methodik

Und ich halte es gern mit den Ärzten Otto Buchinger und Hellmut Lützner, wonach ihre Methodik des Fastens eine Gesundheitsvorsorge par excellence für den mündigen Bürger ist. Zudem ist es eine über Jahre entstandene und bewährte Fastenmethodik, die die Ärzte am Krankenhaus mit nachhaltigem Erfolg erprobt haben !

Durch Basenzufuhr die Fastenkrise vermeiden

Die Vorteile der Buchinger–Methode sehe ich in der Zufuhr von maximal 500 Kcal/Tag. Weshalb ? Der Organismus wird mit Vitaminen, Mineralien und Basen versorgt. Er kommt aufgrund der niedrigkalorischen Zufuhr weniger in absolute Stresssituationen, aber dennoch in den so sehr gewünschten Fettstoffwechsel. Durch die zusätzliche Basenversorgung wird einer eventuellen Fastenkrise vorgebeugt. Alles in allem ein Wohlfühl- Konzept, das sich sehr gut auch speziell für Erstfastende erfahren lässt.


Important Ce site utilise des cookies qui peuvent contenir des informations de suivi sur les visiteurs. En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l'utilisation de cookies.

Share This