Das Fastenangebot

An der herrlichen Côte d’Azur in den Anhöhen im Grünen gelegen mit Blick auf das azurblaue Mittelmeer. Im Land der knapp 300 Sonnentagen bei angenehmen Temperaturen ab 20 Grad Celsius und der stets erfrischenden sanft wehenden Brise.

“ Das Wandern ist des Fastenden Lust ! „
Entdecken Sie den Genuss der sanften Bewegung!

– Fasten-Wander-Wochen,
– Fasten-Golf-Wochen und,
– Fasten-Yoga-Wochen

Hauptsache die Muskelmasse bleibt uns erhalten und wird regelmäßig aktiviert.

Nachmittags wird geruht. Es wird tiefenentspannt, am Schwimmbad, in der Sauna, bei
Wohlfühl-Massagen oder anderen individuellen Therapieangeboten.

Kultur und Highlights der Region

Wird der Magen schon nicht genährt, so kommen Geist und Seele mit Kultur und den absoluten Highlights der Region auf ihre Kosten.
Wir wandern an den herrlichen Küsten und im Hinterland der Seealpen, besuchen das höchst-gelegene Bergdorf Europas, blicken hinab auf Monaco Monte-Carlo, wandeln auf der via Aurelia, einem Teilabschnitt des Jakobswegs, nehmen den « train des merveilles » zum beeindruckenden Franziskaner Kloster in Saorge. Auch die Hanbury- Gärten in Italien stehen auf unserem Wanderplan.

Was bewirkt das Naturerlebnis in uns ?

« Naturbaden » möchte ich es nennen – « ein Bad in der Atmosphäre der Natur nehmen ». Zurückzukehren in die Natur hat wohltuende Auswirkungen auf die menschliche Verfassung : die Stimmung steigt, Stresshormone reduzieren sich, die Abwehrkräfte werden gestärkt und der Körper regeneriert und revitalisiert sich.

Wir werden NATURBADEN praktizieren und von der gesunden Wirkung dieses Naturkontaktes profitieren. Denn es ist ein tief menschliches Bedürfnis mit der Natur in Kontakt zu treten und sich – gern auch schweigend – an ihr zu laben:
Mögliche Wanderetappen :

  1. es geht hinauf zum höchstgelegenen Küstendorf Europas, Sainte Agnes, auf der Maginot-Linie
  2. rund um das traumhafte Saint Jean Cap Ferrat mit Baden im Mittelmeer
  3. Wir reisen mit dem « train des merveilles » nach Saorge und wandeln auf den Spuren der Franziskanermönche im Park Mercantour
  4. Panoramablick auf Monte-Carlo von den Anhöhen der Via Aurelia aus, einem Teilabschnitt des Jakobswegs, bei la Turbie
  5. Italien lockt mit dem 18 ha großen Botanischen Garten Hanbury, am Capo Mortola bei Ventimiglia gelegen

Die Wanderungen bleiben im sanften Bereich von 7-15 km mit ca 300 Höhenmetern und führen uns in eine wunderbar abwechslungsreiche Gegend zwischen der Côte d’Azur, Itlaien und dem Nationalpark Mercantour der Seealpen. Wir werden schweigend gehen, werden aber auch die Unterstützung der Gruppe nutzen und uns austauschen auf unseren Erlebniswanderungen.

Eines garantiere ich Ihnen gern :
es wird ein einzigartiges Erlebnis werden.
Sie werden mit vielen neuen Erkenntnisse zu Hause ankommen.
Neue Erkenntnisse und Einblicke in sich selbst
wie auch in diese zauberhafte Region

Was bewirkt die Bewegung für uns ?

Sehen wir uns nur den großen Fastenmarsch von 20 Schweden an : sie alle waren davon überzeugt, dass der Mensch aus seinen körpereigenen Depots nicht nur leben, sondern sogar Leistungen vollbringen kann. Die Männer marschierten von Göteborg nach Stockholm – 500 km in 10 Tagen, also 50 km täglich. (Photo von Bölling !!!). Der schwedische Arzt Otto Karl Aly berichtete, dass die Männer trotz ihres Gewichtsverlusts von jeweils fünf bis sieben Kilogramm prächtig aussahen, bei bester Laune waren und keinesfalls erschöpft zu sein schienen. Im Gegenteil : sie kamen sogar mit einem Zugewinn an Kraft und Ausdauer in Stockholm an !

Die Bewegung ist das medizinische i-Tüpfelchen, damit Sie den bestmöglichen Erfolg haben :

  • durch die Sauerstoffzufuhr wird Fett besser verbrannt
  • dem Proteinverlust wird vorgebeugt
  • uvm

Important Ce site utilise des cookies qui peuvent contenir des informations de suivi sur les visiteurs. En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l'utilisation de cookies.

Share This